Mandel-Hippen

Zutaten:

4 Eier

180 g Zucker

100 g Butter

100 g Mehl

100 g blanchierte Mandeln

Zubereitung:

1. Ofen auf 175°C vorheizen

2. Eigelb und Eiweiß trennen. Danach die vier Eiweiß 3 - 4 Minuten mit einer Gabel schlagen.

3. Die 180 g Zucker zum Eiweiß zugeben und weitere 2 Minuten schlagen, bis die Masse ganz cremig ist.

4. Die Butter verflüssigen und ganz langsam mit einem Schneebesen unterschlagen.

5. Das Mehl unterziehen.

6. Als nächstes die Mandelblätter unterziehen.

7. Backpapier auf das Kuchenblech legen.

8. Mit dem Löffel kleine Häufchen auf das Blech geben und mit einem Löffel ganz dünn ausstreichen.

9. Bei 175°C backen bis sie braun werden!

Vorschlag:

Den Teig in kreisförmigen Flächen ausstreichen. Nach dem Backvorgang sofort, noch Heiß, vom Backpapier abziehen und in ein rundes Trinkglas schieben. Die entstandene Rolle kann sofort herausgezogen werden, da das Gebäck sofort erstarrt. Schnell arbeiten!

Eine ca. DIN A4 große Fläche rechteckig ausstreichen und nach dem Backen die Ecken oder den oberen und den unteren Rand einrollen/wölben wie bei einer alten Pergamentschriftrolle. Mit verflüssigter Schokoglasur und einer Spritztüte mit sehr feiner Öffnung einen Text auf das "Pergament schreiben".

Den Teig nach dem Backen über eine sehr kleine, auf den Kopf gestellte, Schale legen und mit den Händen andrücken und festhalten bis der Teig erstarrt ist.

Die entstandenen Schälchen anschließend z.B. mit Erdbeeren und Sahne füllen.