Bienenstich
 

 

Zutaten:

 

Zubereitung:

 

1.) Die Füllung (Ich empfehle die doppelte Menge vorzubereiten...)

4 Blatt Gelatine (kein pflanzlicher Ersatz!!! Ich habe den Versuch bereut!)

1/2 Liter Milch

75 g Zucker

1 EL  Vanillinzucker

50 g Speisestärke

1 Ei

 

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Milch, Zucker,Vanillinzucker und Stärke zu Pudding verarbeiten.

Eigelb und ausgedrückte Gelatine unterziehen.

Eiweiß steif schlagen und unterheben.

2.) Der Teig

50 g Hefe (2 Beutel Trockenhefe)

75 g Zucker

1/4 Liter lauwarme Milch

500 g Mehl

50 g weiche Butter

Prise Salz

 

Mit der Hefe etwas Zucker, Mehl und Milch einen Vorteig machen.

Den Vorteig 15 min gehen lassen.

Restliche Milch, Zucker, Mehl, Butter und Salz unter den Vorkeig kneten.

30 min gehen lassen.

3.) Die Mandelkruste

100 g zerlassene Butter

200 g blanchierte Mandeln

150 g Zucker

3 EL Milch

Butter, Mandeln, Zucker und Milch vermischen.
Backblech mit leicht gefettetem Backpapier auslegen.

Teig auf Backblech ausrollen.

Mandelmasse aufstreichen und den Teig nochmals 15 min gehen lassen.

Die Zeit nutzen und den Backofen auf 160°C vorheizen und die Teigplatte 30 min backen.

Die Fertiggebackene Teigplatte Vierteln und quer durchschneiden.

Die vier Teigdeckel vierteln, die Böden auf das Blech zurücklegen, die Creme gleichmäßig darauf verteilen und anschließend die Teigdeckel auf die Creme aufsetzen.